MFV3D Book Archive > German 14

Download Schutz wildlebender Tiere und Pflanzen in staatlichen by Rechtsanwalt Professor Dr. Martin Gellermann, Dr. Matthias PDF

By Rechtsanwalt Professor Dr. Martin Gellermann, Dr. Matthias Schreiber (auth.)

Das Buch behandelt rechtliche und naturschutzfachliche Fragen des Artenschutzes, denen sich die Praxis in Verfahren der Fachplanung, der kommunalen Bauleitplanung sowie bei der Zulassung von Eingriffsvorhaben zunehmend konfrontiert sieht. Vor dem Hintergrund einer Darstellung des einschlägigen internationalen und europäischen Naturschutzrechts werden die normativen Anforderungen des nationalen Artenschutzrechts, des gesetzlichen Biotopschutzes sowie der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung unter stetem Einbezug fachwissenschaftlicher Erkenntnisse erläutert. Praktisch besonders relevante Einzelfragen (z.B. Artenspektrum, Untersuchungsaufwand, CEF-Maßnahmen) erfahren eine Vertiefung aus fachwissenschaftlicher Perspektive. Eine exemplarische Darstellung der Problembewältigung anhand typischer Fallkonstellationen und ein umfangreicher Anhang mit Informationen über sämtliche besonders und streng geschützten Tier- und Pflanzenarten runden die Darstellung ab.

Show description

Read more Download Schutz wildlebender Tiere und Pflanzen in staatlichen by Rechtsanwalt Professor Dr. Martin Gellermann, Dr. Matthias PDF

Download Medienstrafrecht by Wolfgang Mitsch (auth.) PDF

By Wolfgang Mitsch (auth.)

Das Medienstrafrecht ist ein noch recht junges, modernes Rechtsgebiet, das sich im Lehr- und Prüfungsprogramm der juristischen Fakultäten aber bereits im Schwerpunktbereich etabliert hat. info, Kommunikation und Medien sind Schlüsselbegriffe zur Beschreibung des gesellschaftlichen Zustands in Gegenwart und Zukunft. Wo mit Medien gearbeitet wird, gibt es aber auch zwangsläufig strength für Konflikte, deren Bewältigung die ureigenste Aufgabe des Strafrechts ist. Das Lehrbuch führt das in viele Einzelgebiete verstreute Medienstrafrecht in einer Gesamtdarstellung zusammen. Behandelt werden Medienbezüge des materiellen Strafrechts (Allgemeiner und Besonderer Teil), des Strafprozessrechts sowie strafrechtlicher Nebengebiete (Ordnungswidrigkeitenrecht, Strafvollzug, Kriminologie).

Show description

Read more Download Medienstrafrecht by Wolfgang Mitsch (auth.) PDF

Download Handbuch Organisationstypen by Dr. rer. pol. Maja Apelt, Dr. rer. soc. Veronika Tacke PDF

By Dr. rer. pol. Maja Apelt, Dr. rer. soc. Veronika Tacke (auth.), Dr. rer. pol. Maja Apelt, Dr. rer. soc. Veronika Tacke (eds.)

Die Organisationssoziologie ist es gewohnt, ihren Gegenstand mit einem allgemeinen Begriff, dem der employer, zu bezeichnen; sie befaßt sich zwangsläufig aber stets mit besonderen Typen der service provider, seien es Unternehmen, Verwaltungen, Kirchen, Parteien, Verbände, Schulen, Krankenhäuser, Wohlfahrts- oder Protestorganisationen. Zu den zentralen Problemen der Organisationssoziologie gehört vor diesem Hintergrund seit jeher die Frage nach einer brauchbaren Typologie der Organisationen. Ist auf der einen Seite eine theoretisch überzeugende Fundierung – trotz einiger prominenter Vorschläge (siehe Blau/Scott, Etzioni, Parsons, Mintzberg) – nur unzureichend gelungen, besteht auf der anderen Seite doch in der Forschung wie auch in Anwendungskontexten Bedarf für die Bestimmung und Charakterisierung einzelner Organisationstypen.
Das Handbuch sucht diesem Bedarf zu entsprechen, indem es das vorhandene Wissen zu verschiedenen Typen der business enterprise zusammenstellt – ohne das theoretische challenge der Typologiebildung abschließend zu lösen.

Nach einer einleitenden Reflexion der Schwierigkeiten, die sich beim Versuch der Bildung soziologisch plausibler Typologien der Organisationen stellen, gliedert sich das Handbuch in drei Hauptteile. Orientiert an der funktionalen Differenzierung der Gesellschaft werden im ersten Teil zunächst einschlägig bekannte und alltagssprachlich entsprechend auch bezeichnete Organisationstypen in ihrer jeweiligen Strukturtypik und Entwicklung dargestellt (das Unternehmen, die Universität, das Krankenhaus, die Partei, der Sportverein, der Wohlfahrtsverband etc.). Im zweiten Teil werden Typen der organization auf einer höheren Abstraktions¬ebene zusammenfassend beschrieben (religiöse Organisationen, professionelle Organisationen, Zwangsorganisationen, politische Organisationen etc.). Der dritte Teil schließlich beschreibt – paradox formuliert – Sondertypen (z.B. Genossenschaften, Stiftungen, Netzwerkorganisationen, „Metaorganisationen“, Beweg

Show description

Read more Download Handbuch Organisationstypen by Dr. rer. pol. Maja Apelt, Dr. rer. soc. Veronika Tacke PDF

Download Didaktik der Informatik: mit praxiserprobtem by Ludger Humbert PDF

By Ludger Humbert

Klar und fundiert führt dieses Buch in die Grundlagen der Didaktik der Informatik ein. Neben dem theoretischen Rüstzeug bietet es praxiserprobte Materialien für die Lehrerausbildung. Zahlreiche Übungsaufgaben mit Lösungen helfen den Stoff zu vertiefen und bereiten auf die praktische Lehrtätigkeit vor.

Show description

Read more Download Didaktik der Informatik: mit praxiserprobtem by Ludger Humbert PDF

Download Journalismus und (sein) Publikum: Schnittstellen zwischen by Wiebke Loosen, Marco Dohle PDF

By Wiebke Loosen, Marco Dohle

​Das Bild von der verschwimmenden Grenze zwischen Kommunikator und Rezipient ist das Leitmotiv zur Charakterisierung der gewandelten Kommunikationsverhältnisse im Onlinezeitalter. Die akademische Trennung zwischen Journalismusforschung und Rezeptions- und Wirkungsforschung erschwert es, die damit verbundenen Entwicklungen und Phänomene adäquat zu beschreiben und zu analysieren. Dieser Band versammelt daher Beiträge, die sich mit den Schnittstellen zwischen Journalismusforschung und Rezeptions- und Wirkungsforschung auseinandersetzten und Theorien, Ansätze und Methoden aus beiden Feldern miteinander abgleichen. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie eine derart integrierende Perspektive dazu beitragen kann, die gewandelten gesellschaftlichen Kommunikationsverhältnisse theoretisch und empirisch in den Griff zu bekommen​.

Show description

Read more Download Journalismus und (sein) Publikum: Schnittstellen zwischen by Wiebke Loosen, Marco Dohle PDF

Download Technikwissenschaften: Erkennen — Gestalten — Verantworten by (auth.) PDF

By (auth.)

Was sind die Technikwissenschaften? used to be sind ihre Charakteristika und wodurch lassen sie sich von anderen Wissenschaften unterscheiden? Wie sind die Technikwissenschaften entstanden und welche Rolle spielen Technik und Technikwissenschaften in der Gesellschaft? Ungeachtet ihrer gesellschaftlichen Bedeutung sind die Technikwissenschaften bislang von der traditionellen Wissenschaftsforschung weitgehend vernachlässigt worden. Auch sie selbst haben bisher kaum über ihre Grundlagen und Grundfragen reflektiert.

acatech berät Gesellschaft und Politik in technikwissenschaftlichen Zukunftsfragen. Um dies leisten zu können, muss sich die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften auch mit ihrer eigenen Disziplin auseinandersetzen. Dieser acatech IMPULS soll einen Anstoß geben, die Technikwissenschaften als Wissenssystem innerhalb und außerhalb von acatech zu thematisieren, sowie das Selbstverständnis der Technikwissenschaften zu schärfen.

Show description

Read more Download Technikwissenschaften: Erkennen — Gestalten — Verantworten by (auth.) PDF

Download Beschreibung und Analyse unscharfer Information: by o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Reinhard K. W. Viertl, PDF

By o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Reinhard K. W. Viertl, Dipl.-Ing. Dr. techn. Dietmar Hareter (auth.)

Datenqualität, Genauigkeit bzw. Ungenauigkeit von Daten und anderen Informationen sind grundlegende Aspekte von Messungen und Beobachtungen, die quantitativ beschrieben werden müssen, um unrealistische Resultate von Analysen zu vermeiden. In vielen praktischen Anwendungen erscheint die Angabe reeller Zahlen als vorliegende Datenelemente fragwürdig. Die Verwendung von unscharfen Zahlen ermöglicht es, die Unschärfe in die Modellbildung miteinzubeziehen und erlaubt somit eine realistischere Beschreibung von Daten.

Das Buch ist für Leser geschrieben, die mit elementaren stochastischen Modellen und statistischen Verfahren vertraut sind.

Ziel ist es, Methoden der quantitativen Beschreibung unscharfer Beobachtungen stochastischer Größen vorzustellen und in die Grundlagen der statistischen examine solcher Daten einzuführen. Der praktische Umgang mit den vorgestellten Theorien und Methoden wird dem Leser anhand zahlreicher Übungsaufgaben nähergebracht.

Show description

Read more Download Beschreibung und Analyse unscharfer Information: by o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Reinhard K. W. Viertl, PDF

Download Governance in der politischen Ökonomie: Struktur und Wandel by Richard Deeg (auth.), Arthur Benz, Uwe Schimank, Georg PDF

By Richard Deeg (auth.), Arthur Benz, Uwe Schimank, Georg Simonis, Susanne Lütz (eds.)

Globalisierung, Liberalisierung und der zunehmende Wettbewerb zwischen nationalen Märkten setzen das Institutionengefüge heutiger Marktwirtschaften zunehmend unter Druck. Kommt es zur Angleichung der Wirtschaftsstrukturen angelsächsischer und kontinentaleuropäischer Länder? Welche Dynamiken kennzeichnen den Umbau von Institutionen auf der Ebene von Wirtschaftssektoren, regionalen Produktionszusammenhängen oder auch die Transformation von Wirtschaftssystemen in Osteuropa? Diese Fragen stehen nicht nur im Zentrum der aktuellen Wirtschaftspolitik, sondern auch im Mittelpunkt der auf die politische Ökonomie gerichteten Governance-Debatte, welche die Wirtschaft in eine Vielzahl nicht-marktförmiger Institutionen eingebettet sieht. Dieser Band vermittelt einen Überblick über das Analyseinstrumentarium und den aktuellen Stand der auf die Wirtschaft bezogenen Governance-Forschung in verschiedenen Anwendungsfeldern. Kritisch diskutiert wird zudem die Leistungsfähigkeit des Ansatzes zur Erklärung des Wandels im modernen Kapitalismus.

Show description

Read more Download Governance in der politischen Ökonomie: Struktur und Wandel by Richard Deeg (auth.), Arthur Benz, Uwe Schimank, Georg PDF