MFV3D Book Archive > German 14 > Download Die Betriebsabrechnung in der Papier-, Pappen-, Zellstoff- by Kurt Mathée, Otto Drechsler PDF

Download Die Betriebsabrechnung in der Papier-, Pappen-, Zellstoff- by Kurt Mathée, Otto Drechsler PDF

By Kurt Mathée, Otto Drechsler

Aufgabe und Zweck der Betriebsabrechnung.- Finanzbuchhaltung - Betriebsbuchhaltung.- Die Kostenstellenkarte als Konto der Betriebsbuchhaltung.- Der Betriebsabrechnungsbogen.- Die Anlagekartei.- Anlagen.- Erratum to: Finanzbuchhaltung - Betriebsbuchhaltung.- Erratum to: Die Kostenstellenkarte als Konto der Betriebsbuchhaltung.- Erratum to: Die Anlagekartei.

Show description

Read or Download Die Betriebsabrechnung in der Papier-, Pappen-, Zellstoff- und Holzstoff-Industrie PDF

Best german_14 books

Stereotypen und Massenmedien: Zum Deutschlandbild in französischen Tageszeitungen

Zero. Einleitung. - 1. Nationale Stereotypisierungen in Massenmedien. - 2. Deutschland-Stereotypen im geschichtlichen und politischen Kontext. - three. Ansiedlung der Untersuchung im Bereich der Stereotypenforschung. - four. Die Rolle der Kommunikation in den deutsch-französischen Beziehungen. - five. Die Untersuchungsmethode.

Gender in Motion: Genderdimensionen der Zukunftsgesellschaft

Gender in movement analysiert Auswirkungen ökonomischer, politischer und gesellschaftlicher Veränderungen auf Geschlechterverhältnisse. Vor allem postfordistische Umwälzungen der Arbeitsgesellschaft führen zu prekären Arbeitsverhältnissen. Diversity-Theorien sollen dazu beitragen, unterschiedliche Machtachsen wie Geschlecht, Nationalität, sexuelle Orientierung usw.

Komplementäre Führung: Ein praxiserprobtes Modell der organisationalen Führung

Organisationale Führung ist Gegenstand einer Fülle von Theorien und Konzepten. Beinahe jede mittelgroße company verfügt über ein eigenes Führungsmodell und praktiziert elaborierte Verfahren der Führungskräfteentwicklung. Dennoch scheint sich die allgemeine Qualität der Personalführung über die Jahre hinweg keineswegs zu verbessern.

Extra info for Die Betriebsabrechnung in der Papier-, Pappen-, Zellstoff- und Holzstoff-Industrie

Example text

Die lozialen Aufwendungen des Betriebes liir die Gesamtheit der Belegschaftsmitglieder (z. B. Aufwendungen fur den Krankenraum uud die Badeanstalt) werden auf einem besonderen Konio der Gruppe 45 verbucht und von dort in der Betriebsabrechnung auf eine Kostenstelle "Sozialdienst" in der Gruppe "Allgemeine Betriebe" iibemommen, auf der auc1i die iibrigen Aufwendungen des Betriebes ftir diesen Zweck erscheinen. en Abteilungen gezahlt, sondern nur zufiilligerweise bestimmten Leuten gewiihrt wird. Er wird deshalb, wenn er fiir kaufmiinnische Angestellte geleistet wird; auf die Kostenstelle "Kaufmiinnische Verwaltung" gebucht.

Zu den monatlim zu zahlenden fixen Gehiiltern kommen vielfacl! Leistungs- oder Umsatzpramien hinzu. die monatlim oder vierteljiihrlicl! gezahlt. lerner Vierteliahres- oder Halbiahreszahl'ungen. die von dem Gesmiiftsergebnis abhiingig gemamt werden, daher den Charakter einer Gewinnbeteiligung h&ben, oder einmalige Jahreszahlungen wie Weih· namts- und AbsmluRgratiHkationen. Aul diese WeisekoWlen die monat· lichen Gehaltszahlungen sehr unterschiedlim sein. Daher ist fiir die Verbumung ein Verremnungskonto in der Klasse 2 vorgeseheu, dem aIle Gehaltszahlungen belastet werden.

Die lozialen Aufwendungen des Betriebes liir die Gesamtheit der Belegschaftsmitglieder (z. B. Aufwendungen fur den Krankenraum uud die Badeanstalt) werden auf einem besonderen Konio der Gruppe 45 verbucht und von dort in der Betriebsabrechnung auf eine Kostenstelle "Sozialdienst" in der Gruppe "Allgemeine Betriebe" iibemommen, auf der auc1i die iibrigen Aufwendungen des Betriebes ftir diesen Zweck erscheinen. en Abteilungen gezahlt, sondern nur zufiilligerweise bestimmten Leuten gewiihrt wird. Er wird deshalb, wenn er fiir kaufmiinnische Angestellte geleistet wird; auf die Kostenstelle "Kaufmiinnische Verwaltung" gebucht.

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 11 votes