MFV3D Book Archive > German 14 > Download Die tierischen Rohstoffe und ihre Veredlung by G. Rörig, A. Binz (auth.) PDF

Download Die tierischen Rohstoffe und ihre Veredlung by G. Rörig, A. Binz (auth.) PDF

By G. Rörig, A. Binz (auth.)

Show description

Read or Download Die tierischen Rohstoffe und ihre Veredlung PDF

Best german_14 books

Stereotypen und Massenmedien: Zum Deutschlandbild in französischen Tageszeitungen

Zero. Einleitung. - 1. Nationale Stereotypisierungen in Massenmedien. - 2. Deutschland-Stereotypen im geschichtlichen und politischen Kontext. - three. Ansiedlung der Untersuchung im Bereich der Stereotypenforschung. - four. Die Rolle der Kommunikation in den deutsch-französischen Beziehungen. - five. Die Untersuchungsmethode.

Gender in Motion: Genderdimensionen der Zukunftsgesellschaft

Gender in movement analysiert Auswirkungen ökonomischer, politischer und gesellschaftlicher Veränderungen auf Geschlechterverhältnisse. Vor allem postfordistische Umwälzungen der Arbeitsgesellschaft führen zu prekären Arbeitsverhältnissen. Diversity-Theorien sollen dazu beitragen, unterschiedliche Machtachsen wie Geschlecht, Nationalität, sexuelle Orientierung usw.

Komplementäre Führung: Ein praxiserprobtes Modell der organisationalen Führung

Organisationale Führung ist Gegenstand einer Fülle von Theorien und Konzepten. Beinahe jede mittelgroße employer verfügt über ein eigenes Führungsmodell und praktiziert elaborierte Verfahren der Führungskräfteentwicklung. Dennoch scheint sich die allgemeine Qualität der Personalführung über die Jahre hinweg keineswegs zu verbessern.

Additional info for Die tierischen Rohstoffe und ihre Veredlung

Example text

Der Käse endlich wird zu zwei Dritteln aus den Niederlanden, zu einem Drittel aus der Schweiz bezogen. Die Gesamteinfuhr stellte im Jahre 1913 einen Wert von 195748000 Jt dar; ihr stand eine Ausfuhr von nur 8536000 uft gegenüber. Die nächstfolgende Tabelle gibt 'über die Beteiligung der Haupteinfuhrländer genaueren Aufschluß. Nicht aufgeführt sind diejenigen Länder, bei denen der Wert der gehandelten Waren in den beiden letzten Jahren nicht wenigstens 500000 ult betragen hat. Die Ausfuhr an diesen Erzeugnissen hatte einen Wert von: bei 1.

In diesem Zusammenhange sei noch erwähnt, daß auch die Einfuhr an Elfenbein sehr bedeutend ist. Die Ein- und Ausfuhr betrug: Einfuhr: Wert in 1000 j{, 1910 1909 Elfenbein. Elfenbein. Jf, . . I 2031 I 1486 I 1849 I 2230 Der im Zusammenhange mit der Jagd stehende Handel mit Hasen- und Kaninchenfellen und mit anderen Fellen zur Pelzwerkbereitung weist gleichfalls hohe Ziffern auf: Einfuhr: Wert in lCOO j{, 1909 1. 2. 1. 2. Hasen- und Kaninchenfelle . . Andere Felle zur Pelzwerkbereitung Hasen- und Kaninchenfelle .

Mineralstoffe Spezifisches Gewicht . Minimum I Im Mittel _L_ II I II 82,2 2,29 3,32 2,80 0,35 1,028 86,88 4,07 3,76 4,64 0,85 1,0305 i I Maximum 90,16 7,55 6,50 5,72 1,36 1,036 Ziegenzucht. Schafzucht 29 Die Milcherzeugung der einzelnen Tiere hat sich in den letzten Jahren erheblich gehoben; während sie früher durchschnittlich auf höchstens 300 Liter im Jahre zu veranschlagen war, kann sie jetzt auf 400 bis 500 Liter geschätzt werden. Es ist zu erwarten, daß das Zuchtziel von 800 Liter jährlicher Milcherzeugung in nicht zu ferner Zeit erreicht wird.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 38 votes