MFV3D Book Archive > German 14 > Download Führen mit Rollenbildern: Neue Stellenbeschreibungen für die by Gerd Ulmer PDF

Download Führen mit Rollenbildern: Neue Stellenbeschreibungen für die by Gerd Ulmer PDF

By Gerd Ulmer

Stellenbeschreibungen sollen die Führungskräfte beim Mitarbeitereinsatz, bei der Personalentwicklung und auch bei der Gestaltung und Optimierung der enterprise unterstützen. Herkömmliche Stellenbeschreibungen mit bürokratischer, steriler Auflistung der Aufgaben sind dazu wenig geeignet. Werden die Stellenbeschreibung dagegen – IT-bewirtschaftet – auf die wirklich wichtigen Aufgaben der Stelle fokussiert, ergänzt mit Hinweisen zum Zeitaufwand, Anforderungsniveau und welchen Prozessen sie dienen, dann liegen wertvolle auswertbare Informationen für die Führungs- und Organisationsarbeit vor. Wenn die Stellenbeschreibung auch noch zur Beurteilung von Mitarbeitern dient, dann wird sie zum aktiven Führungsinstrument. Sie eröffnet Einblick in Stärken und Schwächen bei Mitarbeitern und agency.

Mit vielen Formulierungshilfen und Textbausteinen zum täglichen Einsatz in der Führungs- und Personalpraxis.

Show description

Read or Download Führen mit Rollenbildern: Neue Stellenbeschreibungen für die Führungspraxis PDF

Similar german_14 books

Stereotypen und Massenmedien: Zum Deutschlandbild in französischen Tageszeitungen

Zero. Einleitung. - 1. Nationale Stereotypisierungen in Massenmedien. - 2. Deutschland-Stereotypen im geschichtlichen und politischen Kontext. - three. Ansiedlung der Untersuchung im Bereich der Stereotypenforschung. - four. Die Rolle der Kommunikation in den deutsch-französischen Beziehungen. - five. Die Untersuchungsmethode.

Gender in Motion: Genderdimensionen der Zukunftsgesellschaft

Gender in movement analysiert Auswirkungen ökonomischer, politischer und gesellschaftlicher Veränderungen auf Geschlechterverhältnisse. Vor allem postfordistische Umwälzungen der Arbeitsgesellschaft führen zu prekären Arbeitsverhältnissen. Diversity-Theorien sollen dazu beitragen, unterschiedliche Machtachsen wie Geschlecht, Nationalität, sexuelle Orientierung usw.

Komplementäre Führung: Ein praxiserprobtes Modell der organisationalen Führung

Organisationale Führung ist Gegenstand einer Fülle von Theorien und Konzepten. Beinahe jede mittelgroße corporation verfügt über ein eigenes Führungsmodell und praktiziert elaborierte Verfahren der Führungskräfteentwicklung. Dennoch scheint sich die allgemeine Qualität der Personalführung über die Jahre hinweg keineswegs zu verbessern.

Additional resources for Führen mit Rollenbildern: Neue Stellenbeschreibungen für die Führungspraxis

Example text

Das Stellenprofil dient auch als Grundlage zur Mitarbeiterbeurteilung, indem der Stelleninhaber mit seinen Fähigkeiten dem Anforderungsprofil gegenübergestellt wird und Überschüsse/Defizite, sowie Stärken/Schwächen lokalisiert werden. Beispiel eines Stellenprofils Die Formulierungen zu den im nachstehenden Beispiel gezeigten Anforderungsarten entstammen einem Katalog von Textbausteinen, siehe nächster Abschnitt „Stellenbewertung – Basis für Lohn-/Gehaltssysteme“. Im Zuge der Stellenbewertung werden die vom Bewertungsteam als zutreffend ausgewählten Textbausteine IT-unterstützt in das Stellenprofil übertragen.

3 Sowie praktische Erfahrung von etwa 1 Jahr. 1,8 4 Sowie praktische Erfahrung von etwa 2 Jahren. 2,7 5 Sowie praktische Erfahrung von etwa 3 Jahren. 3,6 6 Sowie praktische Erfahrung von etwa 4 Jahren. 4,5 7 Sowie praktische Erfahrung von etwa 5 Jahren. 5,4 8 Sowie praktische Erfahrung von mehr als 5 Jahren. 0,9 6 Anforderungsart Kommunikationskompetenz (Gewicht 15 Prozent) Stellen stehen mit anderen Stellen in Kontakt und müssen mit diesen sinnvoll, zweckgerichtet agieren, um die Aufgaben erfüllen zu können.

Führungskompetenz 1 Ausführende Tätigkeiten. 0 1 Keine direkten Führungsaufgaben. 0 Summe Stufenwerte Anforderungswertgruppe (Einordnung in „3-Punkte-Kategorien“-Skala) 33,83 36 Der folgende Abschnitt gibt Einblick in die Bewertungsgrundlagen, die Anforderungsarten, deren Gewichtung und die Stufenbeschreibungen (Textbausteine). Stellenbewertung – Basis für Lohn-/Gehaltssysteme Die Stellenbewertung zu den Beispielen im Anhang dieses Buches erfolgt nach den Anforderungsarten, wie sie im Stellenprofil soeben dargelegt sind.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 43 votes