MFV3D Book Archive > German 14 > Download Grundkurs orthopädisch-unfallchirurgische Begutachtung by Dr. med. F. Schröter (auth.), Prof. Dr. med. Kuno Weise, PDF

Download Grundkurs orthopädisch-unfallchirurgische Begutachtung by Dr. med. F. Schröter (auth.), Prof. Dr. med. Kuno Weise, PDF

By Dr. med. F. Schröter (auth.), Prof. Dr. med. Kuno Weise, Prof. Dr. med. Marcus Schiltenwolf (eds.)

Begutachtung in Orthopädie und Unfallchirurgie - Einstieg leicht gemacht!

Das Erstellen von Gutachten ist Teil der Weiterbildungsordnung im Fachbereich Orthopädie/Unfallchirurgie und damit Aufgabe jedes Weiterbildungsassistenten. Besondere ärztliche Untersuchungsaspekte (Wie entlarve ich z.B. Simulanten?), unverständliche juristische Formulierungen und mangelnde gutachterliche Kenntnisse scheinen dabei unüberwindbare Hürden darzustellen.

Grund zu verzweifeln? Nicht mit dem "Grundkurs Orthopädisch-unfallchirurgische Begutachtung", der nun in der 2. vollständig überarbeiteten und aktualisierten Auflage vorliegt!

Didaktisch hervorragend vermitteln die Autoren das Handwerkszeug für die Erstellung medizinischer Gutachten in der Orthopädie und Unfallchirurgie: Kein juristisches Kauderwelsch - Rechtsgrundlagen und juristische Begriffe dargestellt für Ärzte; mit kommentierten Beispielgutachten für alle relevanten Versicherungsformen; mit Tipps und tips für Vorbereitung, Durchführung und Aufbau des Gutachtens; mit zahlreichen Kasuistiken und Empfehlungen zur Begutachtung bei definierten klinischen Fragestellungen; mit Vergleichstabellen der gutachterlichen Bewertung in den verschiedenen Rechtsbereichen.

Show description

Read Online or Download Grundkurs orthopädisch-unfallchirurgische Begutachtung PDF

Best german_14 books

Stereotypen und Massenmedien: Zum Deutschlandbild in französischen Tageszeitungen

Zero. Einleitung. - 1. Nationale Stereotypisierungen in Massenmedien. - 2. Deutschland-Stereotypen im geschichtlichen und politischen Kontext. - three. Ansiedlung der Untersuchung im Bereich der Stereotypenforschung. - four. Die Rolle der Kommunikation in den deutsch-französischen Beziehungen. - five. Die Untersuchungsmethode.

Gender in Motion: Genderdimensionen der Zukunftsgesellschaft

Gender in movement analysiert Auswirkungen ökonomischer, politischer und gesellschaftlicher Veränderungen auf Geschlechterverhältnisse. Vor allem postfordistische Umwälzungen der Arbeitsgesellschaft führen zu prekären Arbeitsverhältnissen. Diversity-Theorien sollen dazu beitragen, unterschiedliche Machtachsen wie Geschlecht, Nationalität, sexuelle Orientierung usw.

Komplementäre Führung: Ein praxiserprobtes Modell der organisationalen Führung

Organisationale Führung ist Gegenstand einer Fülle von Theorien und Konzepten. Beinahe jede mittelgroße business enterprise verfügt über ein eigenes Führungsmodell und praktiziert elaborierte Verfahren der Führungskräfteentwicklung. Dennoch scheint sich die allgemeine Qualität der Personalführung über die Jahre hinweg keineswegs zu verbessern.

Additional info for Grundkurs orthopädisch-unfallchirurgische Begutachtung

Example text

4 Sicherung des wesentlichen Ursachenbeitrags > Die wesentliche Ursache der versicherten Tätigkeit setzt voraus, dass durch diese die geschädigte Struktur nicht nur belastet, sondern unphysiologisch belastet wurde. Wenn eine physiologische (bestimmungsgemäße) Belastung als Ursache ausreichend wäre, würde man davon ausgehen, dass der Mensch sich willentlich zerstört. Der oben genannte wuchtige Antritt des Profisportlers ist eine gewollte, koordinierte und kontrollierte Bewegung/ Kraftanstrengung, für die die Achillessehne bestimmt ist.

4 Die zur Beantwortung der (Beweis-)Fragen bedeutsamen medizinischen Fakten sowie die nichtmedizinischen Anknüpfungstatsachen sollen im Sinne einer möglichst leicht nachvollziehbaren Wissensvermittlung chronologisch und in knapper sowie verständlicher Form dargestellt werden, die Quellenangabe muss kenntlich sein. 2010 beim Schneeschippen vor dem eigenen Haus ausgerutscht und auf die linke Hand gefallen. Erstbehandlung am Unfalltag im St. Marien-Krankenhaus Tripsdrill. Nach Untersuchung und der Anfertigung von Röntgenaufnahmen des linken Handgelenks in 2 Ebenen Feststellung einer distalen Radiusextensionsfraktur mit Gelenkbeteiligung (Typ 23 C2 AOKlassifikation).

Der Zusammenhang war ein zufälliger. Beispiel Beispiel Ein an Osteoporose leidender Versicherter stürzt aus »großer Höhe«. Gesichert werden Wirbelbrüche. Argumentiert wird aus sozialrechtlicher Sicht zum Unfallzusammenhang, dass angesichts der Schwere der Unfalleinwirkung diese der wesentliche Ursachenbeitrag für die Frakturen sei. Eine Serviererin stellte einen vollen Sprudelkasten um. Sie verspürte Schmerzen im linken Kniegelenk. Sie suchte eineinhalb Stunden später den Werksarzt auf und am Abend 6 Ausgangspunkt dieser Kausalitätsüberlegung ist der äußere Schein, die mit einem Verletzungsrisiko verbundene versicherte Tätigkeit.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 29 votes