MFV3D Book Archive > German 10 > Download Kostenrechnung der Unternehmung by Erich Kosiol PDF

Download Kostenrechnung der Unternehmung by Erich Kosiol PDF

By Erich Kosiol

Dieses bewahrte Lehrbuch fiihrt in die grundlegenden Probleme der Kosten rechnung ein und gibt einen Uberblick iiber den gegenwartigen Stand der Forschung auf diesem Gebiet. Von den beiden groJ3en Problemgruppen, die sich im Rahmen des Rechnungswesens herauszuheben - den spezifisch rechnungstheoretischen Sach-und Methodenproblemen sowie den rechnungs technischen Gestaltungsproblemen der organisatorischen Durchfiihrung -, wird hier nur die erstere untersucht. Die rechnungstheoretische Behandlung der Inhalts- und Verfahrensfragen hat zwangslaufig dazu gefiihrt, von der vielfach iiblichen Einteilung des Stoffes in die vier historisch zu erklarenden Bereiche Buchhaltung, Kalkula tion, Statistik und Planung abzugehen und stattdessen eine sachlogische Gliederung zu wahlen. Mit ihrer Hilfe wird es moglich, die einzelnen seasoned blemkreise der Kostenrechnung in ihrem rechnungstheoretischen Kern gehalt aufzuzeigen und systematisch darzustellen. Das Buch beginnt mit den grundlegenden Fragen der Kosten und der Kostenrechnung. Nach einer Merkmalsanalyse der mannigfaltigen Erschei nungsformen der Kostenrechnung, die zu einer Klassifikation der Kosten rechnungssysteme fiihrt, werden dann die Einfliisse auf die Struktur der Rechnung untersucht. Die Verfahren werden nach ihrer Zugehorigkeit zu den einzelnen Rechnungszielen geordnet. Mit der Aufgliederung der Ziele in die Ermittlung der Kosten, mit den Teilzielen der Erfassung und der Verteilung, und in die Auswertung der Kosten wird zugleich die Voraus setzung fur eine Unterscheidung der Kostenrechnung in Rechnungsphasen gewonnen. Durch diese Formalgliederung lassen sich insbesondere die professional bleme der Ist- und der Sollkostenrechnung in ihren Eigenarten und Ver knupfungen systematisch darstellen.

Show description

Read Online or Download Kostenrechnung der Unternehmung PDF

Similar german_10 books

Non-direktive Pädagogik: Eine Einführung in Grundlagen und Praxis des selbstbestimmten Lernens

Es wird ein Konzept pädagogischer Arbeit entwickelt, dessen zentrales Anliegen darin besteht, Lernprozesse im institutionellen und außerschulischen Bereich von erzieherischer Lenkung und Vereinnahmung zu befreien. Die 1. Auflage dieses Werkes ist 1980 im Westdeutschen Verlag erschienen.

Extra resources for Kostenrechnung der Unternehmung

Example text

Gerade fiir die Kostendisposition bedeutet es aber einen erheblichen Unterschied, ob zum Beispiel eine Anlage nur ruht oder ob sie abgestoBen wird. Die zeitliche Anpassung wird von Gutenberg nur als besondere Art der quantitativen Anpassung aufgefaBt. Sie deckt sich nicht mit temporaler Variation, da sie sich auf die Nutzungszeit (= Transformationszeit) bezieht und daher dimensionale Variationen mit Stillstandszeit einschlieBt. Ferner stellen sowohl die selektive als auch die ertragsgesetzliche Anpassung ebenfalls keine reinen Formen der Ausbringungsveriinderung dar.

Die optimierte Situation im Punkte 0 bzw. 0' bleibt bestehen. Die starkste Vereinfachung stellt ein linearer Verlauf der ausschlieBlich degressiven Periodenkosten dar (Abbildung 11). Die Grenzkosten sind konstant (Parallele zur Abszissenachse). Die Durchschnittskosten (Stiickkosten) fallen hyperbolisch gegen die Grenzkostengerade als Asymptote. Die Optimalsituation im Punkte 0' besteht nicht mehr (liegt im Unendlichen). Die gilnstigsten Kosten liegen praktisch bei der maximalen Bezugsgr6Be bzw.

MaBig, beide zusammenfassend als Leistungstrager zu kennzeichnen, da sie die Leistungen durch Abgabe von Verrichtungen hervorbringen. Die Variation der Ausbringungsmenge beruht unter anderem auf der Einsatzzeit, der Einsatzgeschwindigkeit, der Einsatzdimension und der Einsatzqualitat dieser Leistungstrager. Auch die Bezeichnungen Einsatzmengentrager 17) oder Einsatzmengenpotential (Einsatzpotential) sind statt Leistungstrager brauchbar. Urn analytisch zu reinen (idealtypischen) Variationsformen zu gelangen, ist eine isolierte Betrachtung der einzelnen EinfluBfaktoren erforderlich.

Download PDF sample

Rated 4.41 of 5 – based on 3 votes